Tony Crawford

Translator

Berlin

Contact ›

Please leave a message 

Anbieterkennzeichnung und Datenschutzerklärung ›

This is some information required by German law. If you’re not a German lawyer, feel free to ignore it. Mainly it says this website doesn’t collect personal data or use cookies. The form above drops a normal e-mail straight into my in-box.

Anbieterkennzeichnung

Name: Anthony Crawford; Postanschrift: Corinthstraße 58, 10245 Berlin; E-Mail: tc<at>crawfords.de; Telefon: +49-30-29777607; reglementierter Beruf: für die Berliner Gerichte und Notare ermächtigter Übersetzer für Englisch nach §19 Berliner Gesetz zur Ausführung des Gerichtsverfassungsgesetzes (AGGVG); USt-ID-Nr. nach §27a UStG: DE136381604.

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist der oben gekennzeichnete Anbieter. Der Webserver, der diese Seite bereitstellt, protokolliert den Abruf der Seiten mit Datum und Uhrzeit, IP-Adresse des abrufenden Geräts in numerischer Form, HTTP-Anfrage und Ergebnis, übertragener Datenmenge und Selbstbeschreibung der abrufenden Software. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen und Wartungszwecken genutzt; sie werden nicht auf eine konkrete Person bezogen; sie werden spätestens nach achtzehn Monaten gelöscht; sie werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Diese Webseite verwendet keine Cookies. Bei Verwendung des angebotenen Kontaktformulars wird eine gewöhnliche E-Mail im Postfach des oben gekennzeichneten Anbieters erzeugt; dabei werden außer den vom Nutzer eingetragenen Angaben und der obengenannten Protokollierung des Webservers keine Daten erhoben.

‹ Hide boring German legal info

‹ Hide contact form

Translations

Navid Kermani, Tomorrow Is Here: Speeches. Cambridge 2022: Polity. (Original: Morgen ist da: Reden, C. H. Beck, 2019.)

Philipp Felsch, The Summer of Theory: History of a Rebellion, 1960–1990. Cambridge 2021: Polity. (Original: Der lange Sommer der Theorie: Geschichte einer Revolte 1990–1990, C. H. Beck, 2015.)

8 reviews, 1 excerpt  ›

Navid Kermani, Deifying the Soul: From Ibn Arabi to C. G. Jung. Journal of Analytical Psychology 65, no. 1 (February 2020).

Carolin Emcke, When I Say Yes. Cambridge 2020: Polity. (Original: Ja heißt ja und …, S. Fischer, 2019.)

1 review  ›

Navid Kermani, Along the Trenches: A Journey through Eastern Europe to Isfahan. Cambridge 2019: Polity. (Original: Entlang den Gräben, C. H. Beck, 2017.)

3 reviews  ›

Carolin Emcke, Against Hate. Cambridge 2018: Polity. (Original: Gegen den Hass, S. Fischer, 2016.)

2 reviews  ›

Dominik Perler, Feelings Transformed: Philosophical Theories of the Emotions, 1270–1670. Oxford & New York 2018: Oxford University Press. (Original: Transformationen der Gefühle, S. Fischer, 2011.)

1 review  ›

With Odile Vassas: Bestiaire, French translation of Kenneth Rexroth, A Bestiary. Berlin 2018: Corvinus.

Navid Kermani, State of Emergency: Travels in a Troubled World. Cambridge 2018: Polity. (Original: Ausnahmezustand, C. H. Beck, 2013.)

4 reviews  ›

Navid Kermani, Wonder Beyond Belief: On Christianity. Cambridge 2017: Polity. (Original: Ungläubiges Staunen, C. H. Beck, 2016.)

13 reviews, 2 excerpts  ›

Navid Kermani, Upheaval: The Refugee Trek through Europe. Cambridge 2017: Polity. (Original: Einbruch der Wirklichkeit, C. H. Beck, 2016.)

1 review  ›

Navid Kermani, Between Quran and Kafka: East–Western Affinities. Cambridge 2016: Polity. (Original: Zwischen Koran und Kafka, C. H. Beck, 2016.)

4 reviews  ›

Grimmwelt. Permanent exhibition, Brothers Grimm Museum, Kassel. Annemarie Hürlimann and Nicola Lepp, curators. Opened 2015.

Navid Kermani, God Is Beautiful: The Aesthetic Experience of the Quran. Cambridge 2015: Polity. (Original: Gott ist schön, C. H. Beck, 2011.)

1 review  ›

Awards and Honors

Shortlisted for the 2022 Helen and Kurt Wolff Translator’s Prize, Goethe-Institut, New York, for The Summer of Theory.

Radial-Initiativstipendium grant, Toledo program of the German Translation Fund (Deutscher Übersetzerfonds), Berlin, Summer 2021.

2018 Schlegel-Tieck Prize, Translators Association/Society of Authors, London, for Wonder Beyond Belief.

Shortlisted for the 2017 Helen and Kurt Wolff Translator’s Prize, Goethe-Institut, New York, for Between Quran and Kafka.

NBG Emerging Translators Programme, New Books in German magazine, London, 2012.

Author’s Prize, “Translation Idol” competition, no man’s land magazine, Berlin, 2010.